· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Vorweihnachtliches Konzert der Neuen Schule Wolfsburg
Einen Tag nach Nikolaus waren zwei Chöre der Neuen Schule Wolfsburg in der Ludgeri-Kirche in Ehmen zu Gast.
 
Etwa 40 Kinder aus der Primarstufe und der Eltern-und Mitarbeiterchor sangen Advents- und Weihnachtslieder.
 
Dazwischen erklang Instrumentalmusik mit Streichern, Flöten und der Orgel. Der Kinderchor unter der Leitung von Bettina Siebert trug mit großem Schwung seine Lieder vor: „Machet die Tore weit“ oder „Zeit für Ruhe Zeit für Stille“.
 
Die Musiklehrerin an der Neuen Schule Wolfsburg leitet auch den Erwachsenenchor mit etwa 20 Sängerinnen und Sängern, der hauptsächlich aus Mitarbeitern und Eltern der Schule besteht. Bekannte Weihnachtsmusik wie „Adeste fideles“ und das bekannte „Transeamus usque Bethlehem“ oder schwungvolle Gospelmusik und der „Irische Reisesegen“ schlossen das Adventskonzert ab.
 
Die vorweihnachtlichen Lieder passten gut in die gelöste Atmosphäre der Ludgeri-Kirche. Die fröhliche Stimmung am Ende des Konzerts und der Applaus der Zuschauer machen deutlich, dass die beiden Chöre der Neuen Schule Wolfsburg ihr Publikum erreicht haben.
 
Am 12. Dezember 2012 um 18.00 Uhr findet das zweite Konzert im Congress Zentrum in direkter Nachbarschaft zur Neuen Schule Wolfsburg statt.