· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Roboter-Schnupperkurs für Neue Schule Wolfsburg
Schüler der sechsten Klasse der Neuen Schule Wolfsburg bekamen heute einen Schnupperkurs in der Volkswagen Coaching und durften selbst Industrieroboter steuern.
„Wir arbeiten gerne mit der Neuen Schule zusammen, um das Interesse von jungen Menschen an der Technik zu unterstützen“, erklärte Jürgen Haase, Geschäftsführer der Volkswagen Coaching, der auch Vorsitzender des Trägervereins der Neuen Schule Wolfsburg ist. Den Schnupperkurs nahm außerdem die Volkswagen Konzernforschung zum Anlass, um der Schule zwei Legoroboter-Sets und zwei Laptops zum Programmieren zu spenden.
„Ich könnte mir gut vorstellen, später in einem technischen Beruf zu arbeiten“, sagte Schülerin Tabea Lüdde, die an der Robotik AG der Neuen Schule Wolfsburg teilnimmt und schon Technikwissen mitbrachte. Zusammen mit ihren Mitschülern hatte die Elfjährige im vergangenen Jahr an einem Wettbewerb teilgenommen, bei dem Kinder und Jugendliche selbst einen Roboter planen und entwickeln konnten. Bei dem Regionalentscheid des Wettbewerbs belegten die Sechstklässler einen zweiten Platz in der Kategorie Teamwork.
„Der Kurs bei Volkswagen ermöglichte, Industrieroboter in der Fertigung zu sehen und dann selbst zu steuern. Das motiviert unsere Schülerinnen und Schüler, sich weiter mit Technik zu beschäftigen“, sagte Dr. Marianne Reith-Witowski, die an der Neuen Schule Wolfsburg Naturwissenschaften, Technik und Mathematik unterrichtet und die Gruppe mit drei weiteren Lehrern begleitete. Während ihres Besuchs bei Volkswagen bekamen die Schüler einen Einblick in die Arbeit von Industrierobotern in der Fertigung. Dort konnten sie das Punktschweißen an Karosserieteilen des Golf beobachten. Von da aus ging es dann in den Bereich der Weiterbildung Technik der Volkswagen Coaching. Trainer Björn Niewandt gab zusammen mit zwei Kollegen einen Roboter-Schnupperkurs für die Jugendlichen. In drei sogenannten Schulungszellen konnten die Mädchen und Jungen das Steuern von Schweißrobotern ausprobieren, die sie vorher in der Fertigung gesehen hatten.
 
Kontakt:

Volkswagen Coaching GmbH        
Kommunikation                    
Kathrin Marquardt                
Telefon: 0 53 61 / 9-3 79 32            
kathrin.marquardt@volkswagen.de