· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Spendenaktion für Pakistan auf dem Herbstfest
Am Freitag, den 01. Oktober 2010, fand in der Neuen Schule Wolfsburg das Herbstfest und der Tag der Offenen Tür statt. Jede Klasse hat ein selbst gewähltes Thema, das im Vorhinein von den Schülerinnen und Schülern ausgearbeitet worden war, vorgestellt. Die Klasse 6b organisierte eine Spendenaktion für Pakistan:
 
„Wir entschieden im Klassenrat das Thema „Pakistan“ zu bearbeiten, weil es dort auf Grund einer Überflutung vielen Menschen schlecht geht. Auf die Hilfsorganisation einigten wir uns auch schnell, da unsere Klassenlehrerin ein Patenkind bei Plan International hat.
 
Wir teilten die Klasse in vier Gruppen auf, die unterschiedliche Themen gestalten sollten. Eine Gruppe verkaufte heiße Waffeln und Chapatti, das ist ein typisches pakistanisches Gericht. Die zweite Gruppe hielten je nach Bedarf alle 15 – 30 Minuten einen Vortrag, in dem sie Interessierte über die Situation und die Folgen der Überflutung informierten. Zusätzlich gestalteten sie Informationsplakate und Flyer. Die dritte Gruppe organisierte einen Flohmarkt, in dem sie alte Spielsachen, Bücher, Kassetten usw. anboten. Überall herrschte ein großer Andrang und die Besucher spendeten großzügig. Die letzte Gruppe ging mit einer Spendendose über das Schulgelände und bat Besucher um Spenden. Dabei berichteten sie von der Situation in Pakistan.
 
Insgesamt hat uns die Aktion richtig Spaß gemacht, so dass die drei Stunden wie im Fluge vergingen. Sogar das gemeinsame Aufräumen klappte ohne Probleme.
 
Da unsere Idee von anderen Klassen als gut empfunden wurde, schlossen sie sich an. Die Parallelklasse gestaltete herbstliche Karten, die sie gegen eine Spende verkauften.
 
Am Schluss haben wir dann insgesamt 366,52 € und die Parallelklasse 160 € eingenommen, die wir Plan International zu Gute kommen lassen wollen. Weil die Aktion so gut gelungen ist, hat der Förderverein der Neuen Schule Wolfsburg den Betrag mit 74 € auf 600 € aufgerundet. Damit können Menschen mit Medizin und Lebensmittel versorgt werden.“
 
Die Klasse 6b der Neuen Schule Wolfsburg