· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Aktuelle Modelle der schulischen Begabtenförderung
Mittwoch, 15. April 2009, 18.00–19.30 Uhr
Prof. Dr. Christian Fischer, Luzern/Schweiz
Aktuelle Modelle der schulischen Begabtenförderung
AutoUni, MobileLifeCampus, Wolfsburg
 
Prof. Dr. Christian Fischer, wissenschaftlicher Berater der sich in Gründung befindlichen Neuen Schule Wolfsburg, ist Leiter des Instituts für Pädagogische Professionalität und Schulkultur an der Pädagogischen Hochschule Luzern (Schweiz) und auch tätig im Internationalen Centrum für Begabungsforschung (ICBF) der Universitäten Münster und Nijmegen.

Die individuelle Förderung von Begabungen gewinnt im deutschen Bildungssystem zunehmend an Bedeutung. Dabei stellt sich die Frage nach geeigneten Konzepten der schulischen Begabtenförderung, wobei Formen selbstregulierten Lernens besonders geeignet erscheinen. In diesem Vortrag sollen zunächst allgemeine Grundlagen der Begabungsforschung erläutert und sodann spezielle Modelle der schulischen Begabtenförderung diskutiert werden.
 
Die Filmaufzeichnung des Vortrags können Sie sich hier ansehen. 
 
 
zurück