· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
„Teekampagne“ in Potsdam
Auch eine Woche nach der Rückkehr aus Potsdam spürt man die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler noch. Die ganztägige Exkursion des Wahlpflichtkurses Wirtschaft (9. Jahrgang) nach Potsdam am 18. Juli 2014 war ein voller Erfolg!
Mit dem Zug fuhren die Schülerinnen und Schüler mit den beiden Lehrkräften Frau Hunck-Meiswinkel und Herrn Karger nach Potsdam. Vom Bahnhof Potsdam-Babelsberg ging es dann zu Fuß zur "Teekampagne". Dieses sozial und ökologisch engagierte Unternehmen, das den Vertrieb von hochwertigem Darjeeling-Tee in Deutschland neu ausgerichtet hat, konnte die Gruppe im Rahmen einer kleinen Führung und eines Vortrages näher kennenlernen. Auch eine professionelle Teeverkostung war möglich. Anschließend wurde Potsdam gemeinsam, während einer geführten Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus, bei strahlendem Sonnenschein erkundet. Im Anschluss führte ein Spaziergang durch den Park des Schlosses Sanssouci die Gruppe direkt ins Stadtzentrum. Das Thermometer zeigte nunmehr 35° Grad im Schatten...
In Kleingruppen hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Stadt am Nachmittag alleine zu erkunden. Pünktlich zur Abfahrt des Zuges am späten Nachmittag versammelten sich alle wieder am Bahnhof. Auf der Rückfahrt im Zug wurde dieser Ausflug spontan mit der Note sehr gut (8 von 10 möglichen Punkten) von fast allen Schülerinnen und Schülern bewertet. Eine rundum gelungene Exkursion - so das Fazit!
(Hun)